Themen

Foto: Andreas Köckeritz / pixelio.de
Foto: Andreas Köckeritz / pixelio.de

 

___________________________________________________________________________________________________________________

“  Clever im Alter „

Wie schütze ich mich vor Trickbetrug, Tricks an der Haustür und am Telefon, Enkelbetrug u.a.

Termin:            05.12.2019 um 18:00 Uhr

Ort:                   Zeughaus – Hollsaal 112 erster Stock

Referentin:   Frau Macheiner

                             Kriminalhauptkommisarin Polizei Augsburg

_______________________________________________________________________________________________________________________

„Wie begleiten wir Sterbende – aus der Sicht der Angehörigen“

Wie kann ich am Ende des Lebens meines Angehörigen einen guten Abschied gestalten.“

Termin:            07.11.2019 um 18:00 Uhr

Ort:                   Zeughaus – Hollsaal 112 erster Stock

Referentin:   Frau Gudrun Theurer,   Theologin, Seelsorgerin

Ausbilderin und Palliativ-Koordinator

Seit 2004 in der Hospizarbeit

 

_________________________________________________________________________________________________________________________________

Thema:         Die Bedeutung der Selbstliebe

                         eine Möglichkeit zur Verhinderung von Burnout

Referent:     Herr Wolfgang Schurr MSc
                           Gründer von SpiritLeben Institut

Akademischer Psychosozialer Gesundheitstrainer

Lebens- und Sozialberater                 

Termin:             12.09..2019  um 18:00

Ort:                   Zeughaus – Hollsaal 112  im ersten Stock

______________________________________________________________________________________________________________________________________

Thema:           Worte wirken – Worte würgen

„Ein Pladoyer für eine achtsame Sprache – nicht nur in der Pflege“

 

Referentin:     Frau Silvia Guhr
                        Germanistin und Pädagogin, Lehrbeauftragte für Sprecherziehung

Autorin und Schreibcoach          

Termin:             25.07.2019  um 18:00

Ort:                   Zeughaus – Reichlesaal im ersten Stock

______________________________________________________________

Thema:           Validation

„Eine wertschätzende Kommunikation „
Umgang mit an Demenz erkrankten Menschen

Referentin: Frau Luitgard Hörmann
                    Lehrerin für Pflegeberufe –

ehemalige Leiterin eines Pflegeheimes          

Termin:             06.06.2019  um 18:00

______________________________________________________________

Thema:            Pflegt die Pflegenden – ,macht Pflege krank?

„Ich bin nicht allein“
Was uns der Barmer-Pflegereport dazu sagt

Referent: Herr Joachim Bomhard
                 Politik-Redakteur der Augsburger Allgemeinen
                Termin:             02.05.2019  um 18:00

Ort:                    Zeughaus – Kreuzerraum 118 im ersten Stock

________________________________________________________________

Ätherische Öle und ihre Wirkung auf die Sinne.

Was sind ätherische Öle?
Wie können sie uns bereichern und unterstützen?
Ist der pflegerische Einsatz sinnvoll?

Referentin: Frau Ilka Reichardt
Gesundheitspraktikerin
                    Aromapflegerin

Termin:             14.02.2019   um 18:00

Ort:                    Zeughaus – Kreuzerraum im ersten Stock

__________________________________________
11.10.2018
Thema: Präventive Hausbesuche
Das Älterwerden stellt jeden von uns vor Herausforderungen.
Es lohn sich, gut informiert und beraten zu sein, um Lebensqualität
und Selbständigkeit im Alter zu erhalten.

Referentin: Frau Birgit Schmidt-Deckert
Diplom Sozialpädagogin seit 2010 in der offenen Altenarbeit
Leiterin des Alten- und Service-Zentrums Max-Vorstadt in MÜnchen

Termin: 11.10.2018 um 18:00

Ort: Zeughaus – Hollsaal 112 im ersten Stock
_______________________________________________________________________________________________________________________
13.09.2018

Umgang mit Inkontinenz
Möglichkeiten der Versorgung – saugend oder ableitend
Regelungen der Krankenkassen

Referentin: Sr. Christine Stark Diakonische Krankenschwester

Beraterin bei einem Sanitätsfachgeschäft

Termin: 13.09.2018 um 18:30

Ort: Zeughaus – Kreuzer-Raum 1. Stock _____________________________________________________________________________________________________________________
12.07.2018

Thema: Mit allen Sinnen genießen: Essen und Trinken für Angehörige einfach gestalten.
In dieser Veranstaltungen erhalten Menschen, die Erkrankte betreuen und pflegen, Antworten auf häufige Fragen
rund ums Essen und Trinken

Referentin: Ulrike Birmoser

Ernährungsexpertin vom Verbraucherservice Bayern

Termin: 12.07.2018 um 18:00

Ort: Zeughaus – Hollsaal 112 1. Stock
______________________________________________________________________________________________________________________
17.05.2018

Thema: Demenz besser verstehen – Das lange Abschied nehmen

Referentin: Frau Claudia Zerbe

KompetenzNetzDemenz

Termin: 17.05.2018 um 18:00

Ort: Zeughaus – Kreuzerraum 118 im 1. Stock
__________________________________________________________________________________________________________________________

01.03.2018

Thema:             Würde und Scham in der Pflege   –

Gerade für Menschen, die für andere Menschen da sind  in der Pflege, Begleitung, Beratung und Unterstützung hat dieses zentrale Thema eine Bedeutung. Im Blick auf die eigene Einstellung und Haltung, sowie das Handeln werden die Begriffe thematisiert und reflektiert.

Referentin:    Frau Agnes Manz

                              Krankenschwester, Lehrerin für Pflegeberufe, Logotherapeutin, Supervisorin

Termin:             01.03.2018   um 18:00

Ort:                    Zeughaus – Hollsaal 112 erster Stock

________________________________________________________________________________________________________________________

07.12.2017

Thema:             Zukunft der Pflege –  Aufgabenstellung des Bezirks Schwaben

Referent:       Herr Jürgen Reichert

                             Bezirkstagspräsident des Bezirks Schwaben

Termin:             07.12.2017  um 18:00

Ort:                    Zeughaus – Hollsaal 112 erster Stock

___________________________________________________________________________________________________________________________

Thema:              Der Pflege-Aufstand  – Würdige Altenpflege ist machbar

Referent:         Herr Armin Rieger stellt sein Buch vor

                              Einrichtungsleiter eines gerontopsychiatrischen  Pflegeheimes in Augsburg

Termin:             09.11.2017 um 18:00 Uhr

Ort:                   Zeughaus – Hollsaal 112 erster Stock

_____________________________________________________________________________________________________________________

05.10.2017

Unsere bisherigen Themen:

Thema: Du pflegst meinen Körper und möchtest auch meine Seele pflegen.
„Wie kann das gelingen?“

Referent: Herr Waldemar Pisarski, Pfarrer i.R., Gestalttherapeut, Supervisor

Termin: Donnerstag  05.10.2017 von 18:00 – 19:30 Uhr

Ort: Zeughaus Augsburg Hollsaal 112

______________________________________________________________________________________________________________________

22.06.2017

Thema: SAPV – Was ist das?  Spezielle ambulante palliativ Versorgung
„Hilfe in der letzten Lebensphase?“

Referentin: Frau  Sabine Bayer, Sozialarbeiterin, Dipl.-Sozialpädagogin, Case Managerin, Palliative Care Fachkraft und Teammitglied SAPV

Termin: Donnerstag 22.06.2017 von 18:00 – 19:30 Uhr

Ort: Zeughaus Augsburg Kreuzerraum 118

______________________________________________________________________________________________________________________

27.04.2017

Thema: Entlassung eine Herausforderung für Patienten und Angehörige!
„Welche Informationen sind wichtg?“

Referentin: Frau Martina Wittmann, Lehrerin für Pflegeberufe, Supervisorin

________________________________________________________________________________________________________________________

09.02.2017

Thema: Hilfe, ich kann nicht mehr!
„Angehörige gehen oft über ihre eigenen Grenzen“

Referentin: Frau Margarethe Rohrhirsch-Schmid, Bürgermeisterin a.D.selbst pflegende Angehörige

_________________________________________________________________________________________________________________________

08.12.2016

Thema: Kultursensible Altenpflege – Pflege von Kultursensibilität
„Haben wir genug Gespür für Kultur, sowohl für die eigene als auch für fremde? Wie können wir uns dafür öffnen und auf was sollten wir achten?“

Referent: Christoph Wolfshöfer, Altenpfleger mit Weiterbildung zum geronto-psychiatrischen Fachpfleger

__________________________________________________________________________________________________________________________

10.11.2016

Thema: Arzneimittel im Alter – Probleme und Lösungsmöglichkeiten

Referent: Dr. Jens Schneider, Apotheker, 1. Vorsitzender der Alzheimer Gesellschaft Augsburg, pflegerfahrener Angehöriger

_________________________________________________________________________________________________________________________

17.09.2016

Thema: Informationstag Selbsthilfegruppen

__________________________________________________________________________________________________________________________

15.09.2016

Thema: Pflegeforum zum Thema „Selbstpflege“: Für sich selbst sorgen – ist genauso wichtig wie für andere zu sorgen

Referentin:   Maike Schweizer, Krankenschwester, Dipl. Pflegewirtin (FH) Systemische Therapeutin und Beraterin (IGST/SG)

__________________________________________________________________________________________________________________________

21.07.2016

Thema: Ist zahnärztliche Versorgung auch bei Pflegebedürftigkeit notwendig? Folgen von mangelnder Mundhygiene und vorbeugende Maßnahmen.

Referentin: Frau Dr. med.dent Barbara Mattner, u.a. Vorsitzende der Landesarbeitsgemeinschaft für Zahngesundheit.

__________________________________________________________________________________________________________________________

02.06.2016

Thema: Pflegehilfsmittel – welche gibt es? Wer hilft mir die für mich angemessenen Hilfsmittel zu bekommen?

Referenten: Fachkräfte eines Sanitätsfachgeschäftes.

__________________________________________________________________________________________________________________________

07.03.2016

Thema: Posttraumatisches  Belastungssyndrom – Belastende Ereignisse aus der Lebensgeschichte älterer Menschen und Folgen für die Pflege.

Referentin:  Eva-Maria Greve, Krankenschwester, Lehrein für Pflegegeberufe, Organisations- und Qualitätsberatung, Systemisches Coaching.

___________________________________________________________________________________________________________________________

04.02.2016

Thema: Evaluation des Pflegeforums und Planung der zukünftigen Themen unter dem Motto: „Betroffene zu Beteiligten machen“

Referentin: Das Team des Pflegeforums unter der  Modaration von Eva-Maria Greve und anwesende Teilnehmerinnen und Teilnehmer

__________________________________________________________________________________________________________________________

08.10.2015

Thema: Selbstempathie – Fremdempathie – Überleben im Pflegealltag – Ein Weg zur Selbsthygiene

Referentin: Heidi Kern – Lehrerin für Pflegeberufe sowie Eva-Maria Greve –  Lehrerin für Pflegeberufe

_________________________________________________________________________________________________________________________

06. 07. 2015

Thema: Die Bedeutung der Zusammenarbeit für alle Personen, die an der Pflege beteiligt sind.

Referenten: Wolfgang Schurr und Gerhard Peham – Unternehmensaktivierung und Coaching A-Neustift i.M. 

__________________________________________________________________________________________________________________________

01.06. 2015

Thema: Ideen und Motivation für den Einsatz von Digitalisierung und Technik in der Pflege.

Referent: Andreas Ellmaier Ltd. Ministerialrat Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege (StMGP)

___________________________________________________________________________________________________________________________

02.02.15

Thema: Vom Betroffenen zum Mitgestalter – Ermutigung für Angehörige und Betroffene in der Klinikseelsorge

Referent: Dipl. Theologe Manfred Heinz, Klinikseelsorger im Therapiezentrum Burgau.

__________________________________________________________________________________________________________________________

08.12.2014

Thema: Das ist würdelos?!  Menschen in der Pflege ernst nehmen

Referentin: Pfarrerin Frau Dorothea Bergmann, Innere Mission München Fachstelle für Spiritualität – Palliativ Care – Ethik in der Seelsorge.

__________________________________________________________________________________________________________________________